Freitag, 1. Februar 2013

Update für Windows Phone 7.5

Das Update von Windows Phone 7.5 auf 7.8 wird ausgerollt, ist aber noch nicht für alle Geräte verfügbar. Derzeit steht das Update für einige Windows-Phones wie das Omnia 7 von Samsung, Acers Allegro und seit kurzem auch für die Nokia Lumia-Reihe bereit, Nutzer anderer Geräte müssen sich teilweise noch gedulden. Zeitpunkt und Verfügbarkeit des Updates hängen von den Herstellern und Providern ab.

Windows Phone 7.5 (links) und 7.8 (rechts)

Die Änderungen halten sich in Grenzen. So sieht der Startbildschirm jetzt aus wie der von Windows Phone 8, die Kacheln lassen sich in der Größe verändern und in 20 verschiedenen Farben darstellen, außerdem lässt sich nun ein "Bing-Bild des Tages" als Hintergrund des Sperrbildschirms einstellen.

Die restlichen Änderungen sind weniger auffällig, so wurden Marketplace und Xbox in neue Länder und Regionen erweitert und die Darstellung von Schriftzeichen wurde verbessert. Die sonstigen "Qualitätsverbesserungen" sind zum Großteil Bugfixes.

Somit stehen weiterhin trotz Update viele Fortschritte bei Windows Phone 8 Nutzern älterer Smartphones nicht zur Verfügung, wie u.a. das Versenden von Dateien per Bluetooth, Anschließen an den PC und Datenaustausch über den Explorer, oder Screenshots.

0 Kommentare:

Kommentar posten