Donnerstag, 11. April 2013

Google veröffentlicht Play Store 4.0

Google hat die Play Store App neu gestaltet und Version 4.0 fertig gestellt. Die Veränderungen drehen sich vorallem um das Design, So schreibt Michael Siliski, Produktmanager, die Entwickler hätten insbesondere auf ein frisches Design mit größeren und ansprechenderen Vorschaubildern konzentriert.

Der Hintergrund des 4.0 Play Stores ist hell und nicht mehr dunkel wie bei den vorherigen Versionen. Vorschaubilder sind wie geplant größer, teilweise wird durch die großen Bilder aber auch Bildschirmfläche verschwendet. Die neue Darstellung wirkt übersichtlich und geordnet.

Das neue Play Store Design (Screenshot: Droid life)



Zusätzlich zu den Designveränderungen hat Google seinen Store auch aufgeräumt: etwa 60.000 Apps wurden aus diesem verbannt. Von der Löschung betroffen sind vor allem Apps minderwertiger Qualität oder mit nicht geduldeten Funktionen. Darunter fallen Spam-Apps, welche gegen die Nutzungsbedingungen verstoßen, ebenso wie MP3-Programme von nicht seriösen Anbietern und Lizenz oder Urheberrechtsproblemen.

Die neue Play Store App wird an Smartphones mit mindestens Android 2.2 verteilt, allerdings könnte es noch ein Bisschen dauern bis das Update auch wirklich für alle Geräte zur Verfügung steht. Um den neuen Play Store trotzdem schon jetzt auszuprobieren kann man sich die APK auch downloaden und installieren, z.B. bei AndroidCommunity.

Damit Android die Installation unbekannter Software (z.B. auch die NotetheTech App) erlaubt muss aber vorher in den Einstellungen die Option aktiviert werden ("Unbekannte Herkunft").

0 Kommentare:

Kommentar posten