Dienstag, 27. November 2012

Google Maps wieder auf Apple Geräten ?

Nach der vielen Kritik an Apples eigens entwickelten Kartendienst gibt es nun neue Gerüchte. Angeblich sollen Bilder von der speziell programmierten Google App für das iPhone aufgetaucht worden sein. Google soll damit die Programmierfehler an Apples Kartendienst beheben, die zur Kündigung des Managers und Programmierchefs Scott Forstall führten. Schon einmal hat es eine Kooperation zwischen Google und Apple gegeben. Momentan liefert unter anderem die Firma TomTom Karten für Apple. Das Kartendesign wurde modernisiert und optimiert, jedoch funktionieren einige Features nicht, was Apples hohem Standard nicht entspricht.

Eine Zusammenarbeit zwischen Google und Apple wäre für beide sehr vorteilhaft, da Apple wieder Gewinne einfahren könnte, die User zufrieden wären und Google die Produktzone erweitert hätte. Damit würden sie Samsung, HTC, Apple und andere Marken beliefern. 

Google Maps - Eine Großmacht auf dem Markt der Kartendienste. 

0 Kommentare:

Kommentar posten